Eine WindowsCE-Flotte sicher auf Android migrieren?

Eine WindowsCE-Flotte sicher auf Android migrieren?

Strategien für eine kostengünstige und schrittweise Migration.

Microsoft hat seit Anfang 2018 das Ende seiner Betriebssysteme für Endgeräte Windows CE / Embedded /Mobile angekündigt. Es gibt keine Zukunft mehr für dieses System, das bereits seit 2018 bei den meisten Herstellern weitgehend von Android verdrängt wird..

Die Migration zu Android ist zwingend erforderlich.

Wie migriert man einen Bestand an mobilen Windows-Maschinen mit ihren Anwendungen und es tritt eine der folgenden Situationen ein:

  • ein Projekt, bei dem neue Software oder Funktionen hinzugefügt werden sollen,
  • Ersetzen von ausgefallenen Geräten, ohne alles herunterzufahren?

Wie kann man Windows Mobile/CE-Anwendungen “Android-kompatibel” machen und gleichzeitig die Sicherheit von Android aufrechterhalten?

Panel der mobilen Betriebssysteme und das angekündigte Ende der Windows-Systeme.

Vor einigen Jahren (2008) boten Windows CE und Windows Mobile (später Windows Embedded Handheld) die für den professionellen Einsatz erforderlichen Funktionen und Merkmale, Apple hatte gerade sein erstes iPhone® vorgestellt. Google hatte Android™ einige Jahre zuvor erworben und noch kein Telefon auf den Markt gebracht.

Kunden, die derzeit Anwendungen nutzen, die ein veraltetes Microsoft-Betriebssystem (Windows CE 6 oder Windows Mobile/Windows Embedded Handheld 6.5) erfordern, sehen sich mit dem Ende des Supports für ihre Plattform konfrontiert.

Der Haupt-Support, der regelmäßige Updates umfasst, wird für diese beiden Systeme nicht mehr gewährleistet. Der erweiterte Microsoft-Support (Behebung von Sicherheitsproblemen) endete Anfang 2018 für Windows CE 6 und Anfang 2020 für Windows Embedded Handheld 6.5.

Wenn diese Termine verstrichen sind, können die Anbieter keine Patches mehr bereitstellen, wenn eine Schwachstelle oder ein Fehler im Microsoft-Code entdeckt wird.

Andererseits kann fast niemand mehr auf diesen Systemen entwickeln, da Windows 10 und 11 keine USB-Verbindungen und Synchros mit Windows CE / Mobile mehr unterstützen!

Ab dem 1. Juli 2021 entwickeln wir keine neuen Anwendungen mehr unter Win CE!.

Kunden müssen derzeit Entscheidungen über die Migration zu moderneren und unterstützten Systemen treffen; lassen Sie uns zunächst die Wahl des Zielsystems zwischen Android und iOS behandeln.

Wahl des Zielsystems: Android oder iOS?

Wahl des Zielsystems: Android oder iOS?

Apple hat ein Ökosystem realisiert, das auf einem einzigen Hardwareangebot beruht, nämlich dem eigenen, das aber überhaupt kein Laserscansystem, kein Rfid (neben NFC) und die Endgeräte sind nicht gehärtet: Diese Wahl ist daher für die Industrie nicht geeignet;

Also bleibt Android.

Wir haben unter Windows-CE und Windows Mobile entwickelt und verstehen diese veralteten Systeme: Zögern Sie nicht, uns Ihren Bedarf mitzuteilen: eine Kopie einer Bleistiftzeichnung der Schnittstelle, Beispiele für Schnittstellendateien, ein Video über die Funktionsweise einer veralteten WindowsCE- oder Windows Mobile-Anwendung genügen uns zunächst.

Ersatz für defekte Windows-Geräte: 2018 vorgeschlagene Strategie mit Productivix.

ist klar, dass es, wenn diese robusten Terminals für eine Lebensdauer von etwa zehn Jahren ausgelegt sind, sicherlich nicht sinnvoll ist, defekte Terminals durch dieselben zu ersetzen: In diesem Fall ist die beste Strategie, Terminals zu finden, die im Laufe ihres Lebens von einem Windows-Betriebssystem auf Android umgestellt werden können (nicht umkehrbar und vom Hersteller durchgeführt).

Mit Productivix, dem Integrator mehrerer wichtiger Marken, hatten Sie mehrere Möglichkeiten, die Sie gemeinsam prüfen sollten und die es Ihnen ermöglichen, Ihr Zubehör zu behalten; diese Geräte sind zum Zeitpunkt dieses Updates (2023) nicht mehr verfügbar.

In jedem Fall können Sie Android-Geräte bei uns oder gebraucht woanders kaufen: Wir können Ihnen professionelle, funktionale, leistungsfähige und sichere Entwicklungen ab Android 5 theoretisch garantieren, aber es wird empfohlen, über Android 7 hinauszugehen.

Hinzufügen von Funktionen oder fertigen Anwendungen (für Android) zu einem Bestand an mobilen Windows-Anwendungen: Von Productivix vorgeschlagene Strategie vor Juni 2021.

Ihre Situation ist, dass Sie sich die Frage stellen, eine Anwendung zu einem Windows-Park (CE / Embedded) hinzuzufügen, der für einen baldigen Wechsel auf Android vorgesehen ist.

Eine andere Lösung: Wir erstellen diese Anwendung für Android / Windows CE / Mobile und beim Wechsel liefern wir Ihnen Versionen für Ihre Androids, ohne alles neu zu machen! (gültig bis Juni 2021)

Die sichere Nutzung von Android-Terminals, die mit den mobilen Anwendungen von Productivix ausgeliefert werden.

Wir können unseren professionellen robusten Terminals mehrere Sicherheitsstufen hinzufügen.

1/ Sicherheit hängt von der Wahl des Endgeräts ab.

Wenn man ein Terminal ohne GMS (Goodle Mobile Services) wählt, kann der Benutzer über das Netzwerk unsere Anwendungen ohne USB-Kabel installieren (man kann auch über USB installieren).

2/ Sicherheit beim Ändern von Einstellungen oder beim Zugriff auf die Installationsmenüs: Sicherheitsbildschirm / “Kiosk “.

Um zu verhindern, dass der Nutzer auf die Verwaltungsmenüs des Geräts zugreifen kann, installieren wir auf Wunsch einen Sicherheitsbildschirm, der den Nutzer daran hindert, auf andere Anwendungen zuzugreifen, als die, die Sie ihm überlassen wollen. Diese Funktion hängt vom gewählten Hersteller ab.

3/ Sicherheit beim Zugriff auf interne Netzwerke: Verschlüsselung

Daten, die über Netzwerke (Wifi, 4G) übertragen werden, werden zwischen dem Gateway und dem Endgerät verschlüsselt: Man kann den Datenaustausch nicht mithören.

4/ Extrem: Wenn man nicht will, dass das Endgerät interne Netzwerke nutzt.

Zum Beispiel für Banken, die nicht wollen, dass das Terminal ihre Netzwerke nutzt, entwickeln wir “Offline”-Anwendungen mit Verlinkung von Datenabrufen von einem unserer Dateiserver mit einer Download-API: Der Kunde ruft virenfreie Dateien (csv/txt-Dateien) mit Transaktionsauthentifizierung ab.

Hiermit können Sie nicht sagen, dass Sie keine Sicherheit haben! Kontaktieren Sie uns für eine gezielte Erklärung Ihres Bedarfs!