Einfache Identifizierung durch OCR mit der Kamera

Einfache Identifizierung durch OCR mit der Kamera

Verlieren Sie keine Zeit und machen Sie keine Fehler mehr bei der Eingabe von Informationen auf Tickets, Nummernschildern, Bestell- oder Lieferscheinen, Ausweisen oder Namensschildern: Nutzen Sie die OCR auf Ihrem Android-Smartphone!

Die Formate können von Kassenzetteln bis hin zu Formaten reichen, die je nach Schriftart und Kameraauflösung des gewählten Geräts definiert werden müssen. Der Ausdruck kann Schriftzeichen und Barcodes vermischen: Alles wird gescannt und mit den neuen Lerntechnologien erkannt.

Neue OCR-Funktion in unseren mobilen Apps:

Was ist “OCR “? Optical Recognition of Caracters: Optische Zeichenerkennung: Kurz gesagt liest und speichert die Kamera Zahlen und Buchstaben direkt in der Anwendung, sodass Sie diese Buchstaben und Zahlen nicht mehr von Hand auf dem Bildschirm des Smartphones eingeben müssen: das spart Zeit.

Wir haben die Möglichkeit, Buchstaben und Barcodes in einer einzigen Aufnahme über ein ganzes Dokument hinweg zu entschlüsseln. Diese Ergebnisse wollen wir mit einer OCR-Testapplikation mit Ihnen teilen.

Märkte und Anwendungen für Mobile OCR:

  1. Polizei, innere Sicherheit.
    Schnelles Lesen von Autokennzeichen,
  2. Sicherheitsdienst.
    Lesen von Reisepässen, Fahrzeugscheinen
  3. Verbindung von Verwaltungsdaten. von Systemen (ERP, WMS) untereinander: zusätzliche Eingaben zu einem Kundenauftrag wie Kommissionierung/Kommissionierung, Verwaltung der aufgewendeten Zeit, Eingang von Lieferantenbestellungen.
  4. Geschäftsmessen
    Schnelles Lesen von Namensschildern ohne Barcode,
  5. Handel, Quittung/Rechnung.
    Extraktion von Buchführungsinformationen aus Zahlungsbelegen, die im Format des Kassenbons starten können,
  6. Bank: BIB/IBAN:. verschwenden Sie keine Zeit mehr mit der Eingabe von Informationen aus einem BIB oder der Überprüfung der Identität des Kontoinhabers, die OCR extrahiert all diese Informationen automatisch.

Testen Sie die OCR auf Ihrem Android-Handy.

Wir haben eine reale Anwendung entwickelt, die stantard eine OCR-Lesung für Android enthält. Die Anwendung nimmt ein Foto auf, analysiert die Zeichen auf diesem Foto und gibt Ihnen den Inhalt auf dem Display wieder - und das alles innerhalb einer Sekunde.

Lösung wird mit OCR verkauft

Die Prinzipien und Möglichkeiten OCR Einzelfeld und Mehrfeld, die auf Smartphones gelesen werden.

Die Frage, die es zu beantworten gilt, lautet: Können Zeichen gelesen werden und wenn ja, unter welchen Bedingungen, mit welcher Geschwindigkeit und den Grenzen der Integration in unsere kundenspezifische Software oder Generatoren-Anwendungen auf Smartphones / robusten Endgeräten?

Kurz gesagt: ja, man kann Zeichen lesen und dekodieren, auf Smartphones oder robusten Android-Mobilgeräten.

Hier geht es darum, zu sagen, was man tun kann und was nicht.

Einfacher Fall: Lesen eines Zeichenmusters.

Beispiel: Lesen von 8 Zeichen in einer Zeile , oder Lesen von 4 numerischen Zeichen in der ersten Zeile und 8 in der zweiten Zeile, sowie von Barcodes (1D und 2D). Bedingung: Zu Beginn im Jahr 2018 musste die Schriftart der gedruckten Zeichen OCR-A oder OCR-B, Zahlen oder Buchstaben sein, jetzt im Jahr 2023 gibt es keine Bedingung mehr.

Mit Terminals scanbare alphanumerische OCR-A-Schriftart

Mit Terminals scanbare alphanumerische OCR-A-Schriftart

Die Antwort: Wir können diese Standardzeichen ohne spezielle Lizenz auf einer Reihe unserer mobilen Endgeräte lesen, nachdem wir in unseren Programmen den “Wedge”-Modus durch den Imager eingestellt und verwendet haben. Die Lesegeschwindigkeit ist: schnell, die maximale Entfernung: ca. 20 cm, gemacht von einem Imager. Wir haben nun im Jahr 2023 die Möglichkeit, mit den Kameras von Smartphones auf nicht normierten Zeichen zu lesen, die auf ca. 10 cm normiert sind, abhängig von der Optik des Endgeräts.

Es können also Anwendungen im Nahbereich, auf gedruckten Zeichen, auf Blättern oder Etiketten erstellt werden. Man kann also sagen, dass die folgenden Arten von mobilen Anwendungen verwendet werden können, um diese Arten von Daten zu erfassen: NB: Keiner der französischen Ausweise verwendet OCR-A oder -B.

Komplexer Fall: Lesen eines Formulars nach Vorlage

Komplexes OCR-Formular Zeichen, Adressen, Codes, Checkboxen per Handy gelesen

Komplexes OCR-Formular Zeichen, Adressen, Codes, Checkboxen per Handy gelesen

Das Ziel ist es, mehrere getippte Felder oder Kontrollkästchen zu lesen, eine Unterschrift auf einem bereitgestellten, bereits gedruckten Formular zu speichern.

Eine Reihe von Terminals bietet eine Herstellerlizenz, um Formularvorlagen zu definieren, in denen Felder definiert sind, die erfasst, dekodiert (Kontrollkästchen, maschinengeschriebenes Feld) oder als Bild gespeichert werden sollen. (Unterschrift). Eine andere Möglichkeit ist, dies auf dem Smartphone über die Kamera zu realisieren, ohne dass eine Herstellerlizenz hinzugefügt wird.

Dieser Fall wird langsam (Zentrierung im Objektiv des A4-Formulars), durch die Kamera durchgeführt. Die Lizenz erkennt das Modell und dekodiert gemäß den Anweisungen, schlägt dem Nutzer eine Dekodierung vor, die dieser manuell korrigiert. Die Daten werden dann an die aufrufende Anwendung gesendet.

Zwischenfall: Lesen mehrerer Barcodes auf einem Etikett (z. B. Galia) (und ohne OCR)

Galia Multibarcode-Etikett

Galia Multibarcode-Etikett

Unsere drei Terminalserien können das, aber auf unterschiedliche Weise. Die eine ist das kontinuierliche Scannen des Etiketts durch den Imager, wobei die Codes ein bestimmtes Format haben müssen, z. B. einen anderen Buchstaben am Anfang des Codes.

Die andere durch einen einzigen Scan mit Herstellerlizenz und vordefiniertem Modell wie oben, aber durch den Imager (sehr schnell).

Die letzte auf Smartphones mit intern entwickelten Treibern, die auf maschinellem Lernen basieren: Fast alle Barcode-Schriftarten werden erkannt und die Codes müssen ein unverwechselbares Format haben, wie z. B. einen anderen Buchstaben am Anfang des Codes, damit sie mit einem Klick gelesen werden können.

Android-Demo-App zum Lesen von Barcodes und zur Zeichenerkennung.

Unsere Demo-App ermöglicht sowohl das Lesen von Barcodes als auch die optische Zeichenerkennung (OCR):

Copie écran de notre app de test de lecture code-barre et OCR par caméra

Copie écran de notre app de test de lecture code-barre et OCR par caméra

Fazit zu komplexen Lesevorgängen durch Zeichenerkennung:.

Die Bibliotheken werden regelmäßig weiterentwickelt und wir integrieren die neuesten Updates. Unsere technischen Teams suchen ständig nach den einfachsten Möglichkeiten, damit Sie schnell und kostengünstig komplexe Fälle automatisch mobil lesen können.

Sie haben andere Bedürfnisse in Ihrer Nähe? Zögern Sie nicht, uns Ihren Bedarf zu schildern: Eine Kopie einer Bleistiftzeichnung der Schnittstelle, Beispiele von Schnittstellendateien oder ein Video über die Funktionsweise einer veralteten Software genügen uns zunächst.

Eine Email Adresse wird benötigt.