Sicherstellung der Rückverfolgbarkeit + Authentizität von Produkten, Identitäten mit NFC

Sicherstellung der Rückverfolgbarkeit + Authentizität von Produkten, Identitäten mit NFC

Lösung zur authentischen Rückverfolgbarkeit von Rfid-Eingängen und -Ausgängen.

Ziel ist es, eine Person oder einen wertvollen Gegenstand beim Betreten einer Abteilung oder eines Ortes zu identifizieren, ihre Identität oder Beschreibung, ihre Herkunft und ihr unmittelbares Eintrittsdatum per Smartphone auf einer elektronischen Karteikarte (RFID)= einem befestigten Armband zu speichern und beim Verlassen des Ortes zu überprüfen, ob die Unterschrift auf der Karteikarte echt ist, bevor das unmittelbare Datum des Verlassens des Ortes gespeichert wird.

Beide Aufzeichnungen werden in einer tagesaktuellen Verlaufsdatei festgehalten, die zusammen mit einem digitalen Fingerabdruck, der die Unverfälschbarkeit der Zuordnung (Körper - Identität) seit ihrer Erstellung garantiert, auf unseren Server übertragen wird. Die Historien können anschließend in eine Excel-Datei für den Gebrauch des Kunden integriert und verwendet werden, ein Teil, der von uns nicht garantiert wird.

Hintergrund der Lösung zur Rückverfolgbarkeit und Authentifizierung der Identität eines Leichnams oder Objekts :

In der Leichenhalle ist die Gefahr groß, dass die Identität der Leichen von Verstorbenen vermischt wird, wenn die Leichen durch ein unbeabsichtigtes oder anderes Manöver in eine andere Schublade oder ein anderes Fach gelegt werden (siehe Usurpationen).

Die Authentifizierung der Leichen erfolgt am Eingang und muss bis zum Ausgang sichergestellt werden, unabhängig davon, wer dort arbeitet.

Darüber hinaus sind in einigen Fällen auch Identitätsdiebstahl und absichtliche Identitätsänderungen zu befürchten. Wir wurden gebeten, eine Lösung für die Rückverfolgbarkeit mit einem mobilen, leichten Mittel zu finden.

Authentifizierungszertifikate und Vertrauenskette

Authentifizierungszertifikate und Vertrauenskette

Vorteile der Lösung

Unsere mobile Lösung bietet die Funktionen der Identifizierung, der vertrauenswürdigen Drittpartei und der zeitlich begrenzten Archivierung.

Pirateriefreie Authentifizierungen.

  1. Datums-/Zeitdaten, die mithilfe von IDs und verschlüsselten Fingerabdrücken gesammelt und übertragen werden, Zertifikate zwischen Ein- und Ausgang, bei sicheren Transfers zwischen Unternehmen/Institutionen. Die Daten haben dank der Verschlüsselung und unserer Hinterlegung von Zertifikaten keine Möglichkeit, verändert zu werden;
  2. Schutz vor dem Überschreiben eines ungültigen Tags bei der Ausgabe (bei wiederverwertbaren Materialien),
  3. bei Einweg-RFID-Armbändern: physische “void”-Kontrollvorrichtung, die verhindert, dass sich das Objekt verändert, und die das Objekt vom Körper trennt, ohne dass persönliche Daten darauf gespeichert sind,
  4. der Anwendung: passwortgeschützt; auf Wunsch 1 Mal pro Jahr änderbar, wodurch der Zugang für Personal, das die Einrichtung mit einem Terminal mit installierter Anwendung verlassen hat, ausgeschlossen wird,
  5. Widerruf durch einfache Deinstallation der authentifizierten Anwendung,
  6. des Productivix-Dateiservers: durch ein anderes Passwort geschützt, Domänenzertifikat.
  7. des Aufbewahrungsortes der Zertifikate: gedrucktes Etikett mit digitalem Fingerabdruck: keine Fälschung leicht möglich.
  8. der Transfer von Körper und Identität von einem Ort, der mit unserer Lösung ausgestattet ist, zu einem anderen Ort, der mit unserer Lösung ausgestattet ist.

Einfache Installation der mobilen Authentifizierungslösung 9. von einem einzigen Smartphone mit NFC , 10. kein Netzwerk erforderlich außer intermittierendem Datennetzwerk des Smartphones, oder Wifi, 11. Hosting der Daten auf dem Productivix-Server: kein Server muss eingerichtet werden, 12. RFID-Einwegarmbänder mit Nachweis des Zerreißens und damit der Änderung der Zuordnung des Objekts / der Person.

Einfachheit der Nutzung.

  1. sehr wenig Verbrauchsmaterial: recycelbare Armbänder oder Einwegarmbänder,
  2. Etikett pro Aufbewahrungsort repositionierbar, im Thermodirektverfahren.

Zielgruppen

  • Krankenhäuser: Sterbezimmer
  • Leichenhallen in kleinen Städten, Leichenhallen im Busch (Export, Afrika),
  • Jeder Ort, an dem Güter gelagert werden, für die ein Nachweis und eine Authentifizierung erforderlich sind.

Hintergrund und vom Kunden bereitzustellende Mindestausstattung

  • Ein Android-Smartphone mit NFC, Kamera, BT, WLAN und/oder Netzwerk: 2/3 G + Datas auf jedem Smartphone: Datanutzung nicht permanent.
  • oder alternativ: Kiosk mit WLAN, nicht permanent,

Leichte Infrastruktur für den Kunden: Wir liefern:.

  • die Datenbank und eine Webseite zur Wiederherstellung authentischer Dateien, um über das Internet Ihre täglichen historischen Dateien mit ihrem digitalen Fingerabdruck abzurufen, der von unserer Software auf dem Smartphone mit jeder Datei erzeugt wird: Wenn man die historische Datei und ihren Fingerabdruck von unserem Server lädt, kann man mit auf dem Markt erhältlicher Software überprüfen, ob der Fingerabdruck dem der Datei entspricht, was beweist, dass die Datei nicht manipuliert wurde. 1 Login per SIRET und Passwort, Speicherung der Dateien 3 Monate auf dem Server.

  • Mobile Anwendung zur authentifizierenden Authentifizierung und Nachverfolgung, Jahreslizenz, pro SIRT + jährlicher Internetzugang zur zentralen Infrastruktur Ihrer authentischen Daten, einschließlich Support und kleinerer Updates, läuft auf Android, das mit Kamera, NFC, BT und Wifi ausgestattet ist.

  • Eindeutige Kennungen mit NFC-Chip: Void-Einwegarmbänder, in Mengen von 100, 200, 500, 1000 Stück, die mit unserem Firmennamen gekennzeichnet sind, ab 2000 Stück mit Ihrem Logo auf Kostenvoranschlag, mit 100 Zeichen Speicherplatz, d. h. die für die Identität des Patienten / Objekts, Herkunft, Eintritts- und Austrittsdatum erforderliche Anzahl.

    Tag auf Tyvek

    Tag auf Tyvek

  • oder recycelbare Kennzeichnungen ’ Typ Uhr’, oder gelbe recycelbare Kennzeichnungen zum Anbringen mit ‘Colson’ 3,6 x 300, nicht im Lieferumfang enthalten: In diesem Fall ist die Authentifizierung am Patienten jedoch nicht möglich.

  • 1 Drucker 300 dpi in ZPL (optional) mit BT oder Wifi, je nach Option, empfohlen zum Drucken des Etiketts für den Aufbewahrungsort: Bixolon, Zebra in normaler oder “Gesundheits”-Version (für Krankenhäuser),

    Verschlüsseltes Etikett

    Verschlüsseltes Etikett

  • Verbrauchsmaterial: Thermodirekt-Etiketten, repositionierbar oder nicht, abwaschbar oder nicht,

  • Optionaler Servicevertrag für Drucker (außerhalb Afrikas),

  • Terminal (optional) mit NFC , mindestens BT+Wifi + Imager (schnellere Scans, aber nicht notwendig) oder handelsübliches oder robustes Smartphone mit Kamera.

Die Anwendung befindet sich noch im Stadium der Vorstudie und Machbarkeit.